Veröffentlicht
26. August 2014, 10:46
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1

Schneller Fahndungserfolg in Sachen "Gefährliche Körperverletzung"

(ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Die Veröffentlichung von Fotos einer Überwachungskamera zur Identifizierung mehrerer Täter einer gefährlichen Körperverletzung führte schnell zum Erfolg. Wie berichtet hatten Unbekannte am 01.05.2014 nach Pöbeleien in einem Nachtbus anschließend einen 20-jährigen Fahrgast im Bereich zwischen Jahnplatz und Haus der Technik angegriffen und mit Tritten verletzt. Kurz nachdem die Fotos aus dem Nachtbus am Montag, 25.08.2014, auf den Internetseiten der Medien veröffentlicht wurden, erkannten sich die jungen Männer darauf wieder und wandten sich selbst sofort an die Polizei. Es handelt sich um drei 20-jährige Männer aus Bielefeld, die bislang wegen kleinerer Delikte polizeilich in Erscheinung getreten sind. Alle drei Männer räumten ein, die abgebildeten Personen aus dem Bus zu sein. Ihnen wird nun Gelegenheit gegeben, sich zur Tat zu äußern.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
26. August 2014, 10:46
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1