Sag uns, was los ist:

Rettungshubschrauber und Rettungswagen bei Verkehrsunfall auf der A 2 im Einsatz

whatsapp shareWhatsApp

(ots) HC/ Bielefeld - BAB 2- Herzebrock-Clarholz/ Rheda-Wiedenbrück-

Ein Rettungshubschrauber landete am Dienstag, 12.11.2019, bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 zwischen Herzebrock-Clarholz und Rheda-Wiedenbrück. Ein Krankenwagen brachte die verletzte PKW-Fahrerin in ein Krankenhaus.

Gegen 11:40 Uhr befuhr eine 35-jährige Dacia-Fahrerin aus Verl den mittleren Fahrstreifen der A2 in Richtung Hannover. Aus noch bislang ungeklärter Ursache kam ihr Fahrzeug nach links von dem Fahrstreifen ab und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Von dort schleuderte der Dacia Duster zurück über die Fahrbahn und streifte dabei einen auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden VW Bulli eines 40-Jährigen aus Teupitz. Der Dacia Duster überschlug sich und kam schließlich im Graben zum Stehen.

Nach einer Erstversorgung der schwer verletzten Fahrerin durch einen Notarzt im Rettungshubschrauber, brachte ein Rettungswagen die 35-Jährige in ein Krankenhaus. Der VW-Fahrer blieb unverletzt.

Ein Abschleppwagen transportierte den Duster ab. Der Sachschaden wird auf circa 8000 Euro geschätzt. Für circa 20 Minuten musste die Unfallstelle voll gesperrt werden, so dass sich ein circa 3 Kilometer langer Rückstau bildete. Während der Unfallaufnahme leiteten Polizeibeamte den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Ort
Veröffentlicht
12. November 2019, 13:01
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!