Sag uns, was los ist:

Gitarren auf dem Siegfriedplatz gestohlen - Hinweise erbeten

(ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Einem 36-jährigen Bielefelder wurden am frühen Morgen des Donnerstag, 24.05.2012, auf offener Straße des Siegfriedplatzes zwei Gitarren gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. Der Geschädigte hatte am Abend mit seinen Gitarren auf dem Siegriedplatz Musik gemacht und Alkohol konsumiert. Irgendwann war er eingeschlafen und hatte nach dem Aufwachen gegen 4.50 Uhr festgestellt, dass seine zwei Gitarren von unbekannten Dieben gestohlen worden waren. Es handelt sich dabei um eine blaue Gitarre mit zahlreichen Aufklebern ohne Deckel und um eine braune Ukulele, bei der eine Saite fehlte. Der Geschädigte war am 17.05.2012, gegen 20.15 Uhr, in eine Auseinandersetzung mit einem 55-jähriger Bielefelder auf dem Siegfriedplatz verwickelt gewesen. Der 55-Jährige hatte den 36-Jährigen des Diebstahls einer Bongotrommel bezichtigt. Daraufhin hatte sich eine Auseinandersetzung entwickelt, in deren Verlauf der 55-Jährige Pfefferspray gegen den 36-Jährigen einsetzte. Den Diebstahl der Bongotrommel stritt der jetzige Diebstahlsgeschädigte ab. Es wurden gegenseitig Anzeigen wegen Diebstahls beziehungsweise gefährlicher Körperverletzung erstattet. Die Ermittlungen dauern an. Wer hat den Diebstahl der Gitarren beobachtet oder kann sonstige sachdienliche Hinweise geben? Hinweise bitte an die Polizei, KK 14, unter Tel. 0521/545-0.

Ort
Veröffentlicht
24. Mai 2012, 09:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion