Sag uns, was los ist:

Fahrrad nicht verkehrstauglich

(ots) -

MK / Bielefeld / Mitte - Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Bielefeld stoppten am Freitag, 04. März 2016 einen Mann, der mit seinem Fahrrad ohne Bremsen unterwegs war.

Den Polizisten fiel der 45-jährige Radfahrer aus Melle an der Elsa-Brändström-Straße auf. Gegen 09:30 Uhr kontrollierten sie ihn und sein schwarzes Fahrrad, das nahezu über keine sicherheitsrelevanten Anbauteile verfügte. Der 45-Jährige erhielt eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige über 80 Euro, weil er ohne Bremsanlage, ohne Beleuchtungseinrichtung, ohne Reflektoren und ohne Klingel gefahren war. Der Radfahrer äußerte, dass er das benutzte Fahrrad restaurieren würde und es nur ausnahmsweise für die Strecke nach Bielefeld benutzt habe.

Ort
Veröffentlicht
07. März 2016, 09:56