Sag uns, was los ist:

Einbruch im Historischen Museum

(ots) /- MK / Bielefeld - Mitte - Ein oder mehrere unbekannte Einbrecher haben sich am Freitag, 11.05.2018, gewaltsam Zutritt in das Historische Museum Bielefeld verschafft. Sie entkamen mit Bargeld.

Gegen 01:30 Uhr lösten Einbrecher die Alarmanlage des Historischen Museums am Ravensberger Park aus. Die Täter benutzten einen Pflasterstein und zertrümmerten damit eine bodentiefe Glasscheibe im Bereich des Haupteingangs.

Durch das entstandene Loch krochen die Einbrecher ins Innere. Im Eingangsbereich entdeckten sie eine Geldkassette und verschwanden aus dem Gebäude in unbekannte Richtung.

Wenig später fanden Polizeibeamte, während ihrer Fahndung nach den Einbrechern, die leere, aufgebrochene Geldkassette. Die Kasse lag in Nähe des Tatorts auf dem Gelände des Ravensberger Parks.

Die Polizei bittet um Hinweise unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521 / 545-0

Ort
Veröffentlicht
11. Mai 2018, 11:51
Autor
Rautenberg Media Redaktion