Sag uns, was los ist:

"Dumme Idee" tut Diebinnen leid

(ots) - SR/ Die Polizei stoppte am frühen Samstagmorgen, 31.03.2012, zwei alkoholisierte Diebinnen, die Gefallen an Gartenmöbeln aus der Außengastronomie zweier Gaststätten in der Bielefelder Innenstadt gefunden hatten. Einer Streifenwagenbesatzung fielen gegen 6.30 Uhr zwei Frauen auf, die einen Gartensessel und zwei Gartenstühle über die Elsa-Brandström-Straße hoben und schoben. Als die Beamten die Frauen ansprachen, flüchteten diese zunächst ohne die Gartenmöbel. Nach einigen Metern stellte die Polizei die beiden Bielefelderinnen im Alter von 23 und 26 Jahren. Die beiden Diebinnen gaben zu, aufgrund ihrer Alkoholisierung auf die "dumme Idee" gekommen zu sein, die Möbel der Gaststätte Plaza (Arndtstraße) und des Cafes Knigge (Bahnhofstraße) für die eigene Wohnung zu stehlen. Die Tat täte ihnen nun leid.

Ort
Veröffentlicht
02. April 2012, 09:10