Veröffentlicht
26. Juli 2013, 08:27
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1

Diebe nutzen jede Chance - jeder kann sich selbst schützen

(ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Die Polizei weist erneut darauf hin, dass ein PKW kein Tresor ist und Wertgegenstände auf keinen Fall bei Verlassen des Fahrzeugs darin verbleiben sollten. Insbesondere sollte das Fahrzeug auch nur bei kurzer Abwesenheit immer verschlossen werden, Fenster sollten auch bei hohen Temperaturen zum Schutz vor Dieben geschlossen gehalten werden. In einem aktuellen Fall konnte ein unbekannter Handtaschendieb am Donnerstag, 25.07.2013, gegen 18.45 Uhr, leicht Beute aus einem unverschlossenen Fahrzeug machen. Eine 53-jährige Bielefelderin parkte ihren PKW auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Teutoburger Straße. Während sie Leergut in einem dortigen Behälter entsorgte, ließ sie die Fahrertür ihres PKW unverschlossen. Diesen kurzen Moment der Abwesenheit nutzte ein unbekannter Dieb und entwendete die auf dem Beifahrersitz platzierte und offen sichtbare Handtasche der 53-Jährigen. Von dem Dieb fehlt jede Spur. Es bedeutet wenig Aufwand, Wertgegenstände aus dem Fahrzeug mitzunehmen und das Fahrzeug ordnungsgemäß zu verschließen. Hingegen erfordert es mehr Aufwand und verursacht teilweise auch Kosten, entwendete Zahlungskarten und Handys zu sperren und neu zu beschaffen, wie auch Ausweispapiere neu zu beantragen.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
26. Juli 2013, 08:27
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1