Sag uns, was los ist:

Brutaler Übergriff am Geburtstag - Zeugen gesucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einem brutalen Übergriff von drei bislang unbekannten Südländern auf einen 19-jährigen Bielefelder. Wie der Polizei erst am Montag bekannt wurde, hatte der alkoholisierte 19-Jährige an seinem Geburtstag, Freitag, 18.05.2012, drei Südländer gebeten, ihm beim Lesen der Fahrplanauskunft an der Haltestelle Jahnplatz, vor McDonald`s, behilflich zu sein. Er wollte mit seinem 19-jährigen Begleiter gegen 3 Uhr einen Nachtbus von dieser Haltestelle nehmen. Was danach passierte, ist dem 19-jährigen Geschädigten nicht mehr genau in Erinnerung. Er erinnert sich lediglich daran, dass ihm einer der drei Südländer ins Gesicht trat. Der Bielefelder wurde bei dem Übergriff so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus verblieb. Von den Südländern fehlt bislang jede Spur. Die Polizei, KK 14, bittet Zeugen, die den Übergriff beobachtet haben, sich dringend unter Tel. 0521/545-0 zu melden. Ihre Beobachtungen sind für die weiteren Ermittlungen von großer Bedeutung.

Ort
Veröffentlicht
24. Mai 2012, 08:16
Autor
whatsapp shareWhatsApp