Sag uns, was los ist:

Politisch motivierte Graffiti-Sprayer nach Zeugenhinweis gefasst

(ots) - FB/ Am 15.4. gegen 01.16 Uhr wurden drei Männer (32, 36, 47 Jahre) und eine Frau (38 Jahre) nach Hinweis eines Zeugen von der Polizei an der Kreuzung Jöllenbecker Straße/Am Güterbahnhof angetroffen. Zwei der Personen hatten frische gelbe Farbabhaftungen an der Kleidung, im Gesicht und an den Händen. Während der Überprüfung wurden im Nahbereich ca. 15 frische Schablonen-Graffitis an der Wand eines Erotik-Marktes an der Jöllenbecker Straße mit politisch motivierten Inhalten festgestellt. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Taschen konnten u. a. Schablonen, Spraydosen mit gelber Farbe sowie ein Maler- Schutzanzug gefunden werden. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Bei den Graffitis handelt es sich um einen antieuropäischen und antikapitalistischen Hintergrund. Da es sich hierbei um politisch motivierte Kriminalität handelt, übernimmt der Staatschutz die weiteren Ermittlungen.

Ort
Veröffentlicht
15. April 2013, 11:41
Autor