Sag uns, was los ist:

Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei

(ots) - Am Samstag, den 28.07.2012 gegen 11;40 Uhr, betrat ein männlicher Einzeltäter, mit einer Schußwaffe, die Veraufsräume einer Bäckerei in Bielefeld-Innenstadt an der Jöllenbecker Straße. Der Täter bedrohte die alleinanwesende Verkäuferin mit der Waffe. Der Täter forderte die Verkäuferin zum Öffnen der Kasse auf. Die Verkäuferin mußte dann den Inhalt der Kasse in eine vom Täter mitgeführte Plastiktüte kippen. Der Täter flüchtete, vorbei an einer vor dem Laden stehenden Kundin, aus den Verkausräumen in Richtung Schmiedestraße. Im Bereich Jöllenbeckerstraße flüchtete er über einen Hinterhof mit mehren Zu- bzw. Ausgängen. Die überfallene Verkäuferin blieb körperlich unverletzt. Die Beute betrug keine 100,-Euro. Beschreibung des Täters: vermutlich Deutscher, 170-180 cm, 20-25 Jahre, schmächtige ungepflegte Erscheinung, gräulich-blonder Bart im Bereich Kinn/Oberlippe und Mundwinkel, spitze Nase, schwarzes Kapuzenshirt, vorne mit roten Aplikationen, hinten grüner Schrift, schwarze weitere Hose, schwarzes Cappy,schwarze Sportschuhe, Kapuze und Mützenschirm waren tief in das Gesicht gezogen, schwarze-rote Platiktüte, scharze Pistole

Ort
Veröffentlicht
28. Juli 2012, 13:23
Autor