Sag uns, was los ist:

Spuren im Schnee

(ots) - (cs) Sonntag (3.1.) stellte die Polizei

drei flüchtige Fahrraddiebe in Milse. Die jugendlichen Bielefelder

(14, 14, 16) hatten gegen 18 Uhr aus einer Garage im Tümmlerweg zwei

Fahrräder gestohlen.

Zeugen beobachteten die jungen Täter und informierten sofort den

Garagenbesitzer.

Die Spuren im Schnee verrieten ihm die Fluchtrichtung der Diebe. Mit

dem Auto nahm er die Verfolgung auf und alarmierte gleichzeitig die

Polizei. In der Mehlstraße traf er auf die Jugendlichen, die wegen

des Schnees die gestohlenen Räder nur schieben konnten.

Der Verfolger sah aus Entfernung, dass sie zunächst eines und etwas

später auch das andere Rad am Straßenrand ablegten und ihren Weg in

der Hebridenstraße fortsetzten. Dort stellte sie dann die alarmierte

Polizeibeamt. Den Diebstahl gaben sie zu. Bei dem 16-Jährigen wurde

außerdem ein gestohlenes Handy gefunden. Alle wurden in die Obhut der

Eltern entlassen.

Ort
Veröffentlicht
05. Januar 2010, 13:32
Autor