Sag uns, was los ist:

Wer hat vermissten 79-Jährigen gesehen - Polizei bittet um Mithilfe

(ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten 79-jährigen Bielefelder. Wilhelm Rehpöhler ist seit Dienstagmorgen, 23.04.2013, seit kurz vor 10 Uhr, aus dem Franziskus Hospital (Kiskerstraße), verschwunden. Er sollte von dort abgeholt werden, entfernte sich jedoch vorher unbemerkt aus dem Krankenhaus.

Wilhelm Rehpöhler ist zeitlich und örtlich nicht orientiert. Er ist circa 165 cm groß, sehr schlank und hat dunkle, grau melierte kurze Haare. Er ist bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose, einer dunklen Fleecejacke mit Kapuze und braunen Ledersandalen. Er dürfte eine schwarze Kulturtasche in DIN A4-Größe und türkisfarbene Krankenhausschuhe aus Kunststoff mitführen. Außerdem ist es möglich, dass er eine Brille und eine schwarze Baseballkappe trägt.

Wer hat Wilhelm Rehpöhler gesehen? Hinweise nimmt die Polizei, KK 11, unter Tel. 0521/545-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
23. April 2013, 10:52
Autor