Sag uns, was los ist:

Rotlichtverstoß- Fahrer wurde mit Haftbefehl gesucht

(ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Am Donnerstag, den 11.11.2015, gegen 10:50 Uhr, wurde ein 28-jähriger BMW-Fahrer aus Gelsenkirchen nach einem Rotlichtverstoß durch die Polizei kontrolliert.

Zur Tatzeit fuhr der Gelsenkirchener, der mit seinem grauen BMW auf der Linksabbiegerspur der Kreuzstraße Ecke Detmolder Straße gewartet hatte, unvermittelt trotz Rotlichts los und über die Detmolder Straße weiter in Fahrtrichtung stadtauswärts. Eine zivile Streifenwagenbesatzung, die mit ihrem zivilen Funkwagen neben dem Gelsenkirchener auf der Geradeausfahrspur gewartet hatte, nahm aufgrund des Rotlichtverstoßes die Verfolgung auf und hielt den BMW-Fahrer nach wenigen Metern auf der Detmolder Straße an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den BMW-Fahrer ein Haftbefehl vorlag. Da der Mann den fälligen Geldbetrag nicht begleichen konnte, wurde er noch am Kontrollort festgenommen.

Ort
Veröffentlicht
12. November 2015, 08:10
Autor
Rautenberg Media Redaktion