Sag uns, was los ist:

Nachtrag zum Enkeltrick vom 18.1.12

(ots) - Wie bereits berichtet wurde am 18.Januar 2012 eine 83jährige Rentnerin das Opfer eines Enkeltrickbetruges. Nach der damaligen Aussage des Opfers (Quellenhofweg) sollte sich der Geldabholer mit einem alten Krankenwagen ohne Blaulichtlampe entfernt haben. Nachfragen bei dem Opfer lassen jedoch vermuten, dass sich die alte Dame bezüglich des Krankenwagens geirrt hat. Die Polizei geht nicht mehr davon aus, dass eine Krankenwagen bei dem Betrug mit im Spiel war.

Ort
Veröffentlicht
24. Januar 2012, 11:05