Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr - Flüchtiger hinterlässt 5000,- Euro Schaden

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - SR/ Bielefeld Großdornberg - Die Polizei bittet um Hinweise zu einer Flucht nach einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr auf dem Zehlendorfer Damm am Mittwoch, 02.07.2014. Gesucht wird der Fahrer einer schwarzen Mercedes E-Klasse älteren Modells. Ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus Dissen befuhr gegen 22.30 Uhr die Straße Zehlendorfer Damm in Richtung Kreuzberger Straße. Etwa in Höhe Haus-Nummer 16 kam ihm mit augenscheinlich deutlich überhöhter Geschwindigkeit ein schwarzer Mercedes entgegen. Trotzdem der junge Fahrer aufgrund der geringen Fahrbahnbreite seine Geschwindigkeit verringert hatte und nach rechts auswich, touchierte der Mercedesfahrer den BMW beim Vorbeifahren im dortigen Kurvenbereich. Ohne sich um die Kollision und ihre Folgen zu kümmern, setzte er seinen Weg in Richtung Wertherstraße fort. An dem BMW wurde der linke Außenspiegel zerstört, sowie Lack, Karosserie, Reifen und Felge hinten links beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 5000,- Euro. Der 1er BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An dem flüchtigen schwarzen Mercedes dürften ebenfalls Unfallschäden erkennbar sein. Wer kann Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben, wer hat den Unfall oder die Flucht beobachtet? Hinweise erbittet die Polizei, VK1, unter Tel. 0521/545-0.

Ort
Veröffentlicht
03. Juli 2014, 10:03
Autor
whatsapp shareWhatsApp