Sag uns, was los ist:

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Brackwede

(ots) /- FK / Bielefeld - Brackwede - Am Dienstag, 19.02.2019, gegen 15:12 Uhr, kam es in Brackwede zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Eine 72-jährige Bielefelderin befuhr mit ihrem PKW VW den Südring in Richtung Gütersloher Straße. An der Kreuzung zur Berliner Straße beachtete sie das Rotlicht der dortigen Lichtsignalanlage nicht und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem PKW Ford eines 78-jährigen Bielefelders, der bei "Grünlicht" von dem dortigen Autohaus in Richtung Berliner Straße fuhr. Neben der Unfallverursacherin wurden der Fahrer des anderen Fahrzeuges und seine 86-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Ein weiterer 71-jähriger Insasse dieses Fahrzeuges blieb unverletzt. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in Bielefelder Krankenhäuser verbracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der polizeilichen Unfallaufnahme wurde der Verkehr auf dem Südring in Fahrtrichtung Gütersloher Straße einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Ort
Veröffentlicht
19. Februar 2019, 16:46
Autor