Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Junge Frau wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

(ots) - In Nuttlar im Verlauf der Bundesstraße 7 wurde am Montag gegen 15:10 Uhr eine 18jährige Frau aus Bestwig bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Diese war als Beifahrerin auf dem Kleinkraftrad eines 21jährigen Mannes, ebenfalls aus Bestwig, unterwegs in Richtung Bestwig.

Als der 62jährigen Fahrer eines Lkw mit Anhänger aus Brachbach (Landkreis Altenkirchen im Westerwald) die Möglichkeit sah, diesen vor ihm fahrenden Roller auf einem geraden Teilstück zu überholen, scherte er nach links aus, überholte das Kleinkraftrad und scherte davor wieder nach rechts ein. Dabei scheint der Lkw-Fahrer den Abstand zu dem Roller zu gering gewählt zu haben.

Um einen Aufprall auf den Lkw-Anhänger bei dessen Wiedereinscheren zu verhindern, lenkte der 21jährige Fahrer seinen Roller nach rechts. Dabei kam es zu einer Berührung des Vorderrades des Rollers mit der Bordsteinkante. Dadurch verlor der Fahrer die Kontrolle und stürzte. Hierbei verletzte sich die Sozia leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, welches sie jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Der Lkw-Fahrer sah den Sturz im Rückspiegel. Bei der nächsten Möglichkeit wendete er sein Gespann und kehrte zur Unfallstelle zurück. Der entstandene Sachschaden liegt bei einigen hundert Euro.

Ort
Veröffentlicht
13. November 2012, 12:32
Autor
Rautenberg Media Redaktion