Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Beziehungsstreit endet im Krankenhaus

(ots) - Samstagnachmittag endet ein handfester Beziehungsstreit auf dem S-Bahnhof Wedding für die Frau im Krankenhaus. Die beiden waren mit einer Flasche aufeinander losgegangen.

Laut Zeugenaussagen schlug gegen 16:50 Uhr ein Mann seiner Partnerin mit einer Glasflasche auf den Kopf. Die 25-jährige erlitt dadurch eine Platzwunde an der Lippe. Anschließend warf er die Flasche weg. Die attackierte Frau griff sich kurzerhand das Tatmittel und schlug ihrerseits zu. Ihr 26-jähriger Lebensgefährte erlitt eine Platzwunde am Kopf und am linken Auge. Er wurde durch die Feuerwehr Berlin in ein Berliner Krankhaus gebracht. Alarmierte Bundespolizisten stellten bei der Angreiferin einen Atemalkoholwert von 1,3 Promille fest. Gegen beiden wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der Hintergrund des Streits ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Ort
Veröffentlicht
22. April 2013, 13:09
Autor
Rautenberg Media Redaktion