Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Berlin: Mann bedroht Reisende mit Messer

(ots) - Ein 41-jähriger Mann wurde gestern durch

Bundespolizisten festgenommen, weil er Reisende mit einem Messer

bedrohte. Nachdem der Biesdorfer bereits am Samstagnachmittag auf dem

S-Bahnhof Friedrichstraße einem 20-jährigen Mann drohte abzustechen,

flüchtete er unerkannt. Gestern erschien der Mann dann auf dem

S-Bahnhof Alexanderplatz und bedrohte wiederholt Reisende. Beamte der

Bundespolizei nahmen den 41-Jährigen fest. Der Beschuldigte ist

bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten und stand zum

Tatzeitpunkt offensichtlich unter Drogeneinfluss. Da er zudem einen

verwirrten Eindruck machte, wurde ein Arzt hinzugezogen. Dieser

veranlasste die Einweisung in ein Krankenhaus. Die Bundespolizei

leitete Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Verstoß gegen das

Betäubungsmittelgesetz ein.

Ort
Veröffentlicht
01. November 2010, 11:02
Autor