Sag uns, was los ist:

Unfälle durch Eisglätte

(ots) - In den frühen Morgenstunden kam es im Werra-Meißner-Kreis durch einsetzenden Eisregen zu einigen Verkehrsunfällen im morgendlichen Berufsverkehr. Insbesondere aus Wehretal-Reichensachsen wurden, so im Steinweg, wo ein Pkw erst gegen eine Mauer und anschließend gegen ein geparktes Auto rutschte, mehrere Unfälle gemeldet. Ebenfalls in geparkte Autos rutschten Verkehrsteilnehmer in der Uhlandstraße und in der Europastraße in Reichensachsen. In der Straße "Am Anger" in Wanfried-Altenburschla kam ein Pkw-Fahrer ebenfalls von der Fahrbahn ab und rutschte gegen ein Verkehrsschild.

In Netra rutschte, um 07.00 Uhr, ein Autofahrer gegen einen Anhänger, der in der Rimbachstraße abgestellt war. Auf dem Anhänger war noch ein Auto geladen. Um 07.30 Uhr rutschte dagegen ein Autofahrer in den Straßengraben, als dieser zwischen Gehau und Eltmannsee unterwegs war. Dabei wurde noch ein Stationszeichen beschädigt.

In der Retteröder Straße in Hess.Lichtenau rutschte, um 06.25 Uhr, ein Pkw gegen die Leitplanke, als der Fahrer in Richtung Spangenberg unterwegs war.

Insgesamt gingen die Unfälle glimpflich aus, es entstanden meistens nur geringe Sachschäden; Personen kamen nicht zu Schaden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Ort
Veröffentlicht
03. Februar 2011, 08:05
Autor