Sag uns, was los ist:

Bergisch Gladbach - Zeuge beobachtete verdächtige Personen

(ots) - Gestern (12.11.2012) gegen 14.45 Uhr bemerkte ein Zeuge drei ausländisch aussehende Personen, die aus einem Geschäft in Refrath kamen, in einen Pkw stiegen, in dem der Fahrer bereits zu warten schien und nur ein Stückchen weiter bis zu einem Spielplatz an der Dolmanstraße fuhren. Dort stiegen drei Personen aus, gingen in den Wald, kamen zurück und fuhren alle wieder mit dem blaugrünen Honda Civic (mit einem Kurzzeitkennzeichen aus Heinsberg) davon. Derweil hatte der Zeuge die Polizei gerufen, da ihm das Verhalten der Männer äußerst verdächtig vorkam. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Wagen am Refrather Weg antreffen und anhalten. Es stellte sich heraus, dass im Kofferraum des Wagens ungewöhnlich viele Dosen Kaffee und auch mehrere Packungen Zigaretten lagen. Die vier Insassen konnten jedoch keinen Kaufbeleg vorlegen oder glaubhaft erklären, wo sie die Ware gekauft hatten. Wegen Verdacht des Diebstahls, zur Sachverhaltsklärung sowie zur Personalienfeststellung wurden alle vier Insassen vorläufig festgenommen. Die Männer im Alter von 22, 28, 29 und 30 Jahren stammen aus Georgien und legten eine Aufenthaltsgestattung vor. Da nicht geklärt werden konnte, woher die Ware stammte, wurde sie sichergestellt. Nach ihrer Vernehmung wurden die vier Männer noch in der Nacht gegen 01.00 Uhr entlassen. (gb)

Ort
Veröffentlicht
13. November 2012, 13:15
Autor