Sag uns, was los ist:

Vorsicht Stolperfalle! Eis und Schnee drücken Gehwegplatten hoch

whatsapp shareWhatsApp

Wer in diesen Tagen zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch Bergisch Gladbach unterwegs ist, sollte erhöhte Aufmerksamkeit auf den Belag des Bürgersteigs richten. Der Frost hat an vielen Stellen unvermutete Stolperfallen zurückgelassen. Das Tauwasser vom letzten Schneefall ist in die Fugen und Ritzen eingedrungen und dort wieder gefroren – mit dem Ergebnis, dass insbesondere Gehwegplatten und Pflastersteine aus ihrem Mörtelbett hochgedrückt werden. Die Reparatur ist zur Zeit nicht möglich; hierfür muss das Ende der augenblicklichen Frostperiode abgewartet werden.

An vielen Stellen muss einfach nur abgewartet werden, bis das getaute Wasser versickert ist und die Verwerfungen von allein zurückgehen. Auch wenn nun die Temperaturen wieder steigen, wird es einige Zeit dauern, bis alle Hinterlassenschaften des Frostes beseitigt sind.

Die Stadtverwaltung empfiehlt deshalb generell: Ein Blick mehr auf den Boden bewahrt im Zweifelsfall vor Stolpern und Stürzen.

Ort
Veröffentlicht
23. Januar 2013, 12:41
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!