Sag uns, was los ist:

Feuer in Mehrfamilienhaus

whatsapp shareWhatsApp

Die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises wurde heute Nachmittag um 16:06 Uhr per Notruf 112 über eine Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Heidkamper Str. im Stadtteil Heidkamp informiert.

Die Leitstelle entsandte aufgrund der Meldung umgehend die Kräfte der beiden hauptamtlichen Wachen Nord und Süd sowie den ehrenamtlichen Löschzug Stadtmitte an die Einsatzstelle.

Bei Eintreffen der ersten Einheit konnte eine starke Rauchentwicklung im Innenhof des Gebäudes ausgemacht werden. Ca. 30 Personen hielten sich vor dem Gebäude auf. Die Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass es auf insgesamt 3 Balkonen im Innenhof des Mehrfamilienhauses brannte und mindestens eine Wohnung durch die Brände auf den Balkonen in Mitleidenschaft gezogen wurde. Personen waren offensichtlich nicht in Gefahr.

Der Einsatzleiter setzte mehrere Trupps im Außen- und Innenangriff unter Atemschutz zur Brandbekämpfung ein. Das Feuer, welches aus unbekannten Gründen von einem Balkon ausging, dehnte sich auf 3 Balkone aus. 3 Wohnungen wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Der schnelle Einsatz der Feuerwehr hat größeren Schaden verhindert. Alle Wohnungen des betroffenen Gebäudes wurden auf Schäden kontrolliert.

Gegen 17:15 Uhr konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Eingesetzte Einheiten:

Wache Nord, Einsatzführungsdienst, Wache Süd, LZ Stadtmitte, Rettungsdienst

Personalstärke:

13 Hauptamtliche Kräfte

15 Ehrenamtliche Kräfte

2 Rettungsdienst

Ort
Veröffentlicht
20. August 2012, 05:07
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!