Sag uns, was los ist:

Bergisch Gladbach - Vorläufiges Ergebnis zum Wohnungsbrand Paulusstraße

(ots) - Die Brandermittler der

Kreispolizeibehörde gehen nach derzeitigem Stand der Ermittlungen

davon aus, dass der Brand aus der letzten Nacht (01.12.2009, 02.00

Uhr) in der Paulusstraße durch unsachgemäßen Umgang mit einer

Zündquelle (möglicherweise einer Zigarette) entstanden ist. Ein

technischer Defekt wird ausgeschlossen.

Die durch den Brand betroffene Wohnung ist unbewohnbar. Der

Schaden wird auf etwa 50.000,--EUR geschätzt.

Ob der 33-jährige Wohnungsinhaber, der sich zurzeit in einem

Krankenhaus zur stationären Behandlung befindet, den Brand verursacht

hat, bleibt den weiteren Ermittlungen vorbehalten.

Ort
Veröffentlicht
01. Dezember 2009, 14:59
Autor