Sag uns, was los ist:

Bergisch Gladbach - Ungebremst vor Hauswand gefahren - Fahrer nur leichtverletzt

(ots) - Ungebremst ist gestern (20.09.12) ein 62-jähriger Bergisch Gladbacher vor eine Hauswand gefahren. Der 62-Jährige war gegen 18:15 Uhr auf der Kempener Straße in Richtung Schildgen unterwegs, als er ohne erkennbaren Grund auf gerader Strecke plötzlich nach links zog und ungebremst vor ein Häuserecke fuhr. Der Bergisch Gladbacher verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 7000,- EUR. Der 62-Jährige konnte sich den Unfall selber nicht erklären. Hinweise auf Drogen- oder Alkoholkonsum stellten die Polizisten ebenfalls nicht fest. Der BMW wurde abgeschleppt - der Verkehr wurde für die Dauer der Unfallaufnahme einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. (ck)

Ort
Veröffentlicht
21. September 2012, 08:25
Autor

KOMMENTARE

Stephan Bruns
vor 6 Jahren

Glück, dass hier niemand auf dem Gehweg ging, oder das Fahrzeug nicht ein Hausfenster getroffen hat.

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!