Sag uns, was los ist:

Bergisch Gladbach - Einbrecher flüchteten vermutlich vor Hausbewohner

(ots) - Gegen 09.00 Uhr gestern Morgen (22.09.2014) klingte es an der Haustür eines Einfamilienhauses an der Jakob-Kirch-Straße. Doch niemand stand vor der Tür. Eine Stunde später verließen die Bewohner das Haus. Als sie gegen 12.30 Uhr zurückkehrten, bekamen sie die Haustür kaum auf. Der Schlüssel war nur sehr schwer im Schloss zu bewegen. Außer ungewöhnliche Geräusche war jedoch im Haus nichts zu bemerken. Die Geschädigte kontrollierte alle Zimmer, doch nichts war auffällig. Als sie dann etwas später in den Keller ging, vernahm sie wieder diese Geräusche, die wohl aus dem Erdgeschoss kamen. Wieder oben angekommen, stand plötzlich die Terrassentür offen.

Vermutlich überraschten die Bewohner Unbekannte in ihrem Haus. Diese hatten offensichtlich abgewartet, bis alle das Haus verlassen hatten und manipulierten dann das Schloss der Eingangstür um eindringen zu können. Als die Besitzer zurückkehrten und die Täter überraschten, warteten sie einen unbeobachteten Moment ab, um dann durch die Terrassentür ohne Beute zu flüchten.

Die Kreispolizei RheinBerg bittet Zeugen, die in der genannten Zeit etwas beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 02202-2050 zu melden. (gb)

Ort
Veröffentlicht
23. September 2014, 09:10