Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Ladendiebe wurden bereits mit Haftbefehlen gesucht - Hürth

(ots) -

An Weiberfastnacht kamen zwei Männer zur Verbüßung längerer Freiheitsstrafen in eine Justizvollzugsanstalt.

Die polizeibekannten Drogenabhängigen wurden am Mittwoch (3. Februar um 18:30 Uhr) beim Diebstahl eines Flachbildfernsehers erwischt. Sie nahmen den in einem großen Verbrauchermarkt im Hürth-Park verpackten Fernseher an sich und verließen, ohne zu bezahlen und nach ihrer Meinung unbeobachtet, das Ge-schäftslokal. Sie wurden von einem Ladendetektiv dabei beobachtete, der sie im Außenbereich nach kurzer Verfolgung stellte und die Polizei verständigte. Der Fernseher wurden dem Geschäft übergeben. Die zwei 45 und 56 Jahre alten Männer aus Hürth und Oberhausen nahm die Polizei fest. Gegen beide lagen Haft-befehle vor. Der 56-Jährige hatte 80 Tage "offen", der 45-Jährige 683 Tage. Das Er-mittlungsverfahren zum erwähnten Ladendiebstahl könnte die Dauer der Freiheits-entziehung, nach einer Gerichtsverhandlung noch verlängern. (ha)

Ort
Veröffentlicht
04. Februar 2016, 11:09
Autor
Rautenberg Media Redaktion