Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bensheim: Handtaschenräuber mit kräftigem Tritt verjagt / Zeugenaufruf

(ots) - Am Mittwochmorgen (25.11.09) wurde der Polizei

bekannt, dass ein Mann einer 19-jährigen Frau aus Bensheim ihre

Handtasche wegnehmen wollte. Die Frau war am Montagmorgen (23.11.09)

um 7.20 Uhr zu Fuß in der Königsberger Straße unterwegs. Sie lief in

Richtung Berliner Ring. In der Königsberger Straße Nummer 4 kam

plötzlich ein Mann auf sie zu. Er zog sie in ein Gebüsch und wollte

ihr die Handtasche entreißen.

Durch einen kräftigen Tritt in seine Genitalien befreite sich die

Frau und rannte weg. Den Mann hatte sie als 40 Jahre alt, 1,70 Meter

groß, Brillen- und Bartträger beschrieben. Er soll nach Alkohol und

Zigaretten gerochen haben. Der Mann trug eine graue Jacke, blaue Hose

und eine grau Wollmütze.

Die Polizei rät: Wenn Sie Opfer einer Straftat werden, rufen Sie

unverzüglich den Polizeinotruf 110 an! Die Polizei bietet die

Möglichkeit an, sich bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle

Tipps zu holen. Nehmen Sie mit Beratern Kontakt unter der

Telefonnummer 06151/969-4030 auf oder informieren Sie sich auch im

Internet unter www.polizei-beratung.de

Ort
Veröffentlicht
25. November 2009, 11:18