Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mit gutem Kaffee Gutes tun

Mit gutem Kaffee Gutes tun

In Kooperation mit der Stabsstelle "Soziale Stadt" der Stadt Bedburg nimmt der "EINE-WELT-Kiosk" St. Lambertus erneut während des Wochenmarktes am Freitag, 16. März vor dem Rathaus in Kaster an der

Misereor-Aktion COFFEE-STOP"

teil.

Unter dem Slogan: "Guter Kaffee. Gutes tun" rufen der "EINE-WELT-Kiosk" und die Stadt Bedburg gemeinsam mit MISEREOR dazu auf diese bundesweite Aktion zu unterstützen.

Die Idee ist ganz einfach: Es wird "Kaffee aus Fairem Handel" angeboten, und gegen eine freiwillige Spende ausgeschenkt.

Im Angebot gibt es alternativ auch Orangensaft aus Fairem Handel von GEPA, dem Pionier auf dem Bereich des Fairen Handels.

Der Erlös ist für die weltweiten Projekte von MISEREOR bestimmt.

Der "EINE-WELT-Kiosk" bietet sein komplettes Angebot an

Produkten aus Fairem Handel des GEPA-Sortimentes an.

Wann?

Freitag, 16. März

Wo?

Vor dem Rathaus Bedburg-Kaster während des Wochenmarktes.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
09. März 2018, 06:24
Autor