Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Beckum. Raser müssen ihren Führerschein abgeben

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Dienstag, 19.6.2012, führte die Polizei Laser-Geschwindigkeitskontrolle im Bereich der Stadt Beckum durch. Gegen Mittag fuhren kurz hintereinander gleich zwei Männer mit erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitung in eine Messstelle an der B 58 aus Richtung Roland kommend in Richtung Brulands Eck. Ein 21-Jähriger aus Ahlen überschritt die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h nach Abzug der Toleranzen um 49 km/h und ein 59-jähriger Oelder um 43 km/h. Beide haben mit einem Bußgeld in Höhe von 160 Euro, drei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot zu rechnen. An der gleichen Messstelle fielen noch weitere Fahrzeugführer durch Geschwindigkeitsverstöße auf, so dass die Beamten fünf Ordnungswidrigkeitenanzeigen fertigten und zehn Verwarngelder erhoben.

Am Vormittag des gleichen Tages überwachte die Polizei die Geschwindigkeit in 30 km/h-Zonen an der Neubeckumer Straße und in Vellern an der Dorfstraße. Hier stellten sie insgesamt 30 Geschwindigkeitsverstöße fest. Gerade Innerorts macht hohes Tempo aus einer gefährlichen Situation eine lebensgefährliche. Das belegen die Erfahrungen der Polizei:

  • bei 65 km/h STERBEN 8 von 10 Fußgängern, die angefahren werden - bei 50 km/h ÜBERLEBEN 8 von 10 Fußgängern, die angefahren werden

Das heißt: 15 km/h Unterschied entscheiden darüber, ob 8 von 10 Fußgängern überleben oder sterben!

Ort
Veröffentlicht
21. Juni 2012, 15:20
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!