Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Beckum. Mofafahrer stürzte aufgrund einer Ölspur

(ots) /- Aufgrund einer etwa 150 Meter langen Ölspur stürzte ein Mofafahrer am Freitag, 12.10.2018, gegen 15.55 Uhr, auf der Geißlerstraße in Beckum. Der 15-Jährige befuhr die B 58 in Richtung Ennigerloh. Im Einmündungbereich Geißlerstraße/Hauptstraße/Dykerhoffstraße bremste der Jugendliche sein Fahrzeug aufgrund der rot zeigenden Ampel ab. Dabei kam es zum Surz, bei dem sich der Beckumer leicht verletzte. Rettungskräfte brachten den 15-Jährigen zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Hinweise auf den Verursacher der Ölspur gibt es bislang nicht. Wer dazu Angaben machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Beckum zu melden, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

Ort
Veröffentlicht
15. Oktober 2018, 07:47
Autor