Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Korrekturmeldung: Illegal in Deutschland gearbeitet - 2.700,00 Euro Schwarzarbeitslohn beschlagnahmt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Insgesamt vier ukrainische Frauen im Alter von 39, 42, 43 und 53 Jahren wurden am vergangenen Wochenende durch Bundespolizisten an der Autobahn 4 im Großraum Bautzen festgestellt. Alle Frauen waren auf dem Weg von Deutschland nach Polen und hielten sich laut eigenen Aussagen zuvor zu touristischen Zwecken in Deutschland auf. Bei der Nachschau im mitgeführten Gepäck fanden die Beamten aber jedes Mal Hinweise, welche auf eine unerlaubte Arbeitsaufnahme in Deutschland hinwiesen. Die erforderlichen Dokumente konnte keiner der Frauen vorweisen. In zwei Fällen wurden 700,00 EUR und 2.000,00 EUR illegaler Arbeitslohn beschlagnahmt. Gegen die vier Frauen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de @bpol_pir

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4504082 OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
28. Januar 2020, 05:57
Autor
whatsapp shareWhatsApp