Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kripo ermittelt wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung

(ots) - Die Aachener Kripo ermittelt wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung, nachdem am Montagmorgen gegen 3.40 Uhr auf der Freunder Landstraße ein geparktes Auto in Brand gesetzt und eine Hausfassade mit Farbe beschädigt wurde. Dabei ist ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden.

Einen Zusammenhang mit den Autobränden im Laufe des letzten Jahres sehen die Ermittler nicht. Der Besitzer des Fahrzeugs und der Hauseigentümer sind verschiedene Personen. Derzeit gibt es keine Ermittlungserkenntnisse, die eine politisch motivierte Tat aus einer bestimmten Richtung erkennen lassen.

Der Staatsschutz wurde eingeschaltet.

Anmerkung: Aufgrund eines technischen Problems wurde diese Meldung gestern nicht veröffentlicht und wird hiermit nachgesteuert.

--Sandra Schmitz--

Ort
Veröffentlicht
16. August 2011, 06:24
Autor