Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Baden-Baden, B 500 - Aggro unterwegs? Gibt es Zeugen?

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Ein 41 Jahre alter Mercedes-Lenker soll am Mittwochnachmittag während seiner Fahrt durch Baden-Baden gegenüber einer anderen Verkehrsteilnehmerin völlig seine Fassung verloren haben. Laut Schilderung der Autofahrerin soll ihr der Benz-Fahrer gegen 16 Uhr im Michelstunnel mehrfach dicht aufgefahren und sie letztlich im Ausfahrtbereich zur Russischen Kirche überholt haben. Beide sind dann nach links in Richtung Stadtmitte abgebogen. Im Verlauf der weiteren Fahrt über die Lichtentaler Straße soll der Mann im Bereich der Ampelanlage an der Baustelle am Bertholdplatz der Frau den ausgestreckten Mittelfinger gezeigt haben. An der nächsten Ampel in der Bertholdstraße, berichtete die Frau weiter, soll der 41-Jährige trotz Grünlicht angehalten haben und ausgestiegen sein. Hierbei soll er die Benimmregeln weiter mit Füßen getreten und der Autofahrerin mit erneut ausgestreckten Mittelfingern gar Schläge angedroht haben. Nebenbei soll der Verkehr in Richtung Fremersbergstraße zum Erliegen gekommen sein. Mögliche Zeugen des geschilderten Vorfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer: 07221 680-0 mit den Ermittlern des Polizeireviers Baden-Baden in Verbindung zu setzen.

/wo

Ort
Veröffentlicht
24. Mai 2019, 12:35
Autor
whatsapp shareWhatsApp