Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Uetersen, Lienaus Allee / Verkehrsunfallflucht dank Zeugenhinweisen aufgeklärt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am späten Dienstagnachmittag, den 10.03.15, meldeten sich Zeugen einer Verkehrsunfallflucht bei der Polizei. Ein älterer Mann hatte gegen 17.45 Uhr in der Lienaus Allee in Uetersen beim Einparken einen Holzpoller angefahren und beschädigt. Daraufhin verließ er seinen Pkw und begab sich in Richtung Fußgängerzone, kehrte kurz darauf zurück und setzte seine Fahrt mit dem Pkw fort. Von Zeugen auf den Unfall angesprochen, winkte er nur ab. Die Zeugen riefen daraufhin die Polizei. Diese suchte die Halteranschrift auf. Der Halter konnte angetroffen werden, gab aber an, dass er sein Fahrzeug gar nicht benutzt hätte. Die Polizeibeamten ließen sich den Pkw zeigen, an dem sie dann frische Unfallspuren feststellen konnten. Daraufhin gab der Rentner die Verkehrsunfallflucht zu. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,33 Promille, weswegen eine Blutprobenentnahme veranlasst wurde. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
11. März 2015, 09:53
Autor
whatsapp shareWhatsApp