Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einparken unter Alkoholeinfluss

(ots) - Nur noch schnell das Auto umparken...

... dachte sich eine Fahrzeugführerin in Wedel am späten Abend des 06. September. Zusammen mit ihrer Bekannten suchte die 61jährige Frau deswegen ihr Auto auf. Allerdings kam es anders, als von ihr gedacht.

Anwohnern der Straße "An der Windmühle" in Wedel, die sich vor ihrem Hauseingang unterhielten, fielen diese zwei Frauen auf. Eine der Frauen versuchte, den Pkw einzuparken und fuhr dabei gegen ein anderes, bereits geparktes, Fahrzeug. Daraufhin brach sie den Einparkvorgang ab, stieg aus und die Beifahrerin wechselte auf den Fahrerplatz. Sie beendete den Einparkvorgang. Danach verließen beide Frauen ihren Pkw und gingen in ein Haus. Die Zeugen des Unfalls benachrichtigten nach einiger Zeit die Polizei Wedel nachdem ihnen klar war, dass anscheinend keine der Frauen die Absicht hatte, den Unfall selbst anzuzeigen. An den beteiligten Fahrzeugen waren eindeutige Unfallspuren zu erkennen. Die eingetroffenen Polizeibeamten befragten die Zeugen und suchten dann die beiden Frauen auf. Den Polizisten fiel auf, dass beide eine deutliche "Alkoholfahne" hatten. Nach freiwillig durchgeführten Atemalkoholtests war klar, dass keine der beiden Fahrerinnen mehr in der Lage gewesen wäre, ein Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr sicher zu führen. Entsprechende Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurden gefertigt, von beiden Frauen wurden Blutproben genommen.

Ort
Veröffentlicht
07. September 2012, 09:25
Autor