Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bad Segeberg, Theodor-Storm-Straße / 24-jähriger zusammengeschlagen; Polizei sucht Zeugen

(ots) - Am 25. Juni 2012 kam es in der Theodor-Storm-Straße in Bad Segeberg zu einer Körperverletzung. Ein 24-jähriger Segeberger befand sich auf dem Weg zur Arbeit, als er gegen 05.30 Uhr von drei etwa 20-jährigen angesprochen wurde, die zu Fuß unterwegs waren. Unvermittelt soll einer der Männer mehrfach auf den Segeberger eingeschlagen haben. Als dieser zu Boden ging, wollte der Schläger ihn auch noch treten, wurde aber von einem der beiden anderen daran gehindert. Zeitgleich hielt der Fahrer eines vorbeifahrenden Fahrzeuges an und forderte dazu auf, den Angriff zu beenden. Der Angreifer wandte sich daraufhin dem Fahrzeugführer zu. Dieser und auch der 24-jährige Segeberger konnten sich dann in Sicherheit bringen. Der 24-jährige rief die Polizei und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, wo er ärztlich versorgt werden musste. Die drei vermutlich Heranwachsenden gingen in Richtung Südstadt. Eine sofortige Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Der Täter wurde als etwa 175 Zentimeter groß, mit kurzen schwarzen Haaren und einem Drei-Tage-Bart beschrieben. Er ist vermutlich arabischer Herkunft und trug eine braune Jacke. Die Person, die den Täter von den Fußtritten abhielt, soll ausgesehen haben wie der Täter, war aber etwa zehn Zentimeter größer. Er soll eine Lederjacke getragen haben. Zur dritten Person liegt derzeit keine Beschreibung vor. Die Polizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, insbesondere der helfende Fahrzeugführer, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04551/884-3110 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
25. Juni 2012, 08:35
Autor