Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Itzehoe: Große Tonkuhle - angebliche Gewässerverunreinigung

(ots) - Am Montag informierten Anwohner des Gewässers

"Große Tonkuhle" am Sandberg über eine auffällige Blaufärbung der

Wasseroberfläche am nördlichen Uferstreifen mit. Beamte des

Umweltschutztrupps suchten mit Vertretern der Wasserbehörde Kreis

Steinburg sowie der Stadtentwässerung Itzehoe das Gewässer auf, um

das Phänomen in Augenschein genommen. Sie stellten eine grüne

Algenbildung unterhalb der Wasseroberfläche fest, wobei der

Zersetzungsprozess offensichtlich die sichtbare bläulich - türkis

schimmernde Oberfläche hervorrief. Das unterirdische Regenrückhalte -

und Überlaufgefäß am Zugang Sandberg wies keine Verschmutzung auf.

Nach Auskunft anwesender Anwohner soll das Phänomen bereits seit

einigen Tagen existieren. Ein Fischsterben konnte dabei nicht

beobachtet werden. "Es wird von einem natürlichen Prozess

ausgegangen", so Polizeisprecher Michael Baudzus.

Ort
Veröffentlicht
09. November 2009, 13:47