Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
150302.5-Glückstadt: Sachbeschädigung einer Bushaltestelle

(ots) - Die Polizei ermittelt gegen zwei junge Glückstädter (16 + 17), die beschuldigt werden, Freitagabend (23.50 (Uhr) die Scheiben der Bushaltestelle Am Markt eingeschlagen zu haben. Schadenshöhe: 1.500 Euro. Aufgrund einer genauen Personenbeschreibung der Täter wurden beide Jugendliche in der Nähe des Bahnhofs von der Polizei erkannt. Die Beschuldigten stiegen zwar in einen Zug Richtung Itzehoe ein, wurden aber von den Beamten aus dem Verkehrsmittel herausgeholt.

Auf dem Bahnsteig leugneten sie, etwas mit der Sachbeschädigung zu tun zu haben. Ihr Pech: Der 17-Jährige hatte das Teilstück eines Nothammers bei sich, und die andere Hälfte des Gegenstandes befand sich am Tatort - beide Teile waren passgenau.

Die Ermittlungen dauern an - die Polizei ermittelt wegen gemeinschädliche Sachbeschädigung.

Hermann Schwichtenberg

Ort
Veröffentlicht
02. März 2015, 14:10
Autor