Sag uns, was los ist:

(ots) Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Seat und einem Fiat Transporter ist es am Dienstagmittag gekommen. Dabei verletzte sich eine 27-Jährige. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr die Frau (27) aus Bad Oeynhausen zusammen mit drei sich auf der Rückbank befindlichen Kindern (1, 2, 5) gegen 12.45 Uhr mit einem Seat die Eidinghausener Straße aus Richtung Volmerdingsen kommend in Fahrtrichtung Mindener Straße (B 61). An der Kreuzung zur Straße "Mönichhusen" beabsichtigte die PKW-Fahrerin nach links in diese abzubiegen. Dabei kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem ihr entgegenkommenden Fiat Transporter eines 43-jährigen Mindeners, der trotz Notbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern konnte. Durch den Aufprall verletzte sich die 27 Jahre alte Fahrerin und wurde mit den unverletzten Kleinkindern in das Krankenhaus Bad Oeynhausen gebracht. Dieses konnte sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Fahrer des Transporters sowie dessen Beifahrer (32) blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während des Einsatzes reinigten Kräfte der Feuerwehr die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf mindestens 20.000 Euro. Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an: Polizei Minden-Lübbecke Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de Außerhalb der Bürozeit: Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke Telefon: (0571) 8866-0 Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4445176 OTS: Polizei Minden-Lübbecke Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
mehr