Sag uns, was los ist:

Die ersten Auftritte in der noch jungen Session hat die K.G. Bedburger Ritter „Em Ulk“ von 1937 e.V. bereits erfolgreich absolviert und sich bekanntermaßen toll präsentiert. Nun stehen zunächst die besinnlichen Feiertage an, bevor im neuen Jahr die jecken Tage weitergehen. Wie auch in der vergangenen Session, in der die Ritter Ihr 80. Jubiläum feierten und das Dreigestirn der Stadt Bedburg gestellt haben, machen sich die Bedburger Ritter wieder auf, das Brauchtum auch über die Stadtgrenzen hinaus zu pflegen. Mit nunmehr 170 aktiven und weiteren 180 passiven Mitgliedern stellt die K.G. Bedburger Ritter „Em Ulk“ von 1937 e.V. eines der größeren Traditionscorps im Rhein-Erftkreis. Allein 10 Trainerinnen und Trainer haben es sich zur Aufgabe gemacht, die einzelnen Tanzgruppen - von den Kindern bis zur gemischten Tanzgruppe - fit für kommende Session zu machen. Die gemischte Tanzgruppe, die mit ihren zum Teil artistischen Darbietungen eine tolle Ergänzung zu den traditionellen Tänzen des Corps darstellt, feiern in diesem Jahr bereits Ihr 10-Jähriges Jubiläum. Neben den zahlreichen Auftritten bei anderen Gesellschaften engagieren sich die Ritter selbstverständlich auch stark für den Sitzungs- und Straßenkarneval in Ihrer Heimatstadt. So bildeten Sie mit insgesamt 4 Festwagen und vielen Fußgruppen ein tolles Bild im Karnevalsumzug der abgelaufenen Session. Neben dem am 12.01.2019 traditionell bei freien Eintritt im Schloß stattfindenden Generalapell feiern die Ritter mit Ihren Gästen am 17.02.2019 und 24.02.2019 wieder Ihre beliebten Kostümsitzungen im Festzelt auf dem Schlossparkplatz, für die nur noch wenige Karten erhältlich sind. Hier ist wieder wie bei traditionellen Sitzungen üblich mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm aus Rednern, Tanzgruppen und Musik zu rechnen. Doch wer die Ritter kennt weiß, dass sie nicht müde werden, den traditionellen Karneval in Bedburg weiter zu fördern und zu beleben. So scheuen sie auch den Aufwand nicht, in der Session 2019/2020 neben Ihren beiden Kostümsitzungen für die Damen eine Mädchensitzung im Festzelt auf dem Schloßparkplatz auf die Beine zu stellen. Damit nicht genug, wird selbstverständlich auch für die männlichen Jecken mit einer Herrensitzung das passende Pendant geboten. Beide Sitzungen sind mit Topkräften des Kölner Karneval bestückt und bieten ein gewohnt kurzweiliges Programm. So werden für die Mädchen neben Brings und den Höhnern auch die Paveier und Frau Kühne für beste Unterhaltung sorgen. Die Besucher der Herrensitzung können sich u.a. auf die Räuber, die Domstürmer und Martin Schopps freuen. Die Mädchensitzung findet am Mittwoch den 12.02.2020 ab 17:00 Uhr und die Herrensitzung am Samstag den 15.02.2020 ab 13:00 Uhr statt. Auch wenn die Termine noch in weiter Ferne zu liegen scheinen, gehen die Karten für die Mädchen- und Herrensitzung ab Anfang Januar 2019 nach dem Best-Platz-Verfahren in den Vorverkauf. Das Bedeutet, dass man sich bei frühzeitigem Erwerb der Eintrittskarten entsprechend bühnennahe Plätze im Sitzungszelt sichern kann. Bestellt werden können die Karten zu einen Preis von 32,00 € über die Homepage der Bedburger Ritter (www.bedburger-ritter.de) oder unter (02272) 930847.
mehr