Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

(ots) - (jtk) Heute Mittag, gegen 11.30 Uhr kam es auf der B 61 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 75-jähriger Pkw Fahrer aus Bad Lahr schwer und eine 28-jährige Pkw-Fahrerin aus Lübbecke leicht verletzt wurden. Der 75-jährige, der mit seinem Pkw Skoda auf der Kanalstraße in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen unterwegs war, übersah kurz vor der Einmündung der Ringstraße die vor ihm verkehrsbedingt vor der Rotlicht zeigenden Ampel anhaltenden Fahrzeuge. Nahezu ungebremst fuhr er auf den Mercedes der 28-jährigen auf, schob den Wagen nach rechts von der Fahrbahn und prallte anschließend unter den vorausfahrenden Sattelzug eines 55-jährigen Lkw-Fahrers aus Wittenberg. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw-Fahrer in seinem Fahrzeug unter dem Lkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Schwer verletzt wurde er ins nächste Krankenhaus eingeliefert. Die 28-jährige hatte Glück und kam mit leichten Verletzungen davon. Zum Zwecke der Rettung und Bergung der Fahrzeuge musste die Polizei die B 61 bis ca. 13.45 Uhr voll sperren. Der fließende Durchgangsverkehr wurde daher bereits in Gohfeld von der Autobahn geleitet.

Ort
Veröffentlicht
30. Dezember 2011, 13:33
Autor