Sag uns, was los ist:

Parkendes Auto angefahren und geflüchtet

(ots) - Am Freitagmorgen gegen 08:45 Uhr, ereignete sich im Bereich Detmolder Straße in Bad Oeynhausen ein kurioser Verkehrsunfall mit anschließender Flucht.

Eine 42-jährige Frau hatte ihren PKW auf dem Seitenstreifen der Detmolder Straße, in Höhe der dortigen Volksbank geparkt. Nach ihrer Rückkehr setzte sie sich in den PKW. Bevor die Frau starten konnte wollte vor ihr ein 73-jähriger Mann mit seinem PKW vor ihr einparken. Hierbei verschätze er sich etwas, so dass er den anderen Wagen im Bereich des vorderen Kotflügels rammte. Statt einzuparken, fuhr der ältere Herr jedoch weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Daraufhin folgte die Fahrzeugführerin dem Flüchtigen und an der Ampel der Steinstraße mussten beide verkehrsbedingt halten. Als die Frau nun aus ihrem Fahrzeug ausstieg und an die Seitenscheibe klopfte, um den Fahrer auf den Unfall aufmerksam zu machen, gab dieser Gas und fuhr dann davon. Aufgrund der Aussagen der Geschädigten konnte der Unfallverursacher ermittelt werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250€.

Ort
Veröffentlicht
15. August 2011, 08:20
Autor