Sag uns, was los ist:

Ladendiebe auf der Flucht gefasst

(ots) - Drei Ladendiebe suchten am Dienstag (17.06.) einen Supermarkt in Volmerdingsen heim. Als sie vom Ladendetektiv angesprochen wurden, flüchteten sie. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei zwei von ihnen ergreifen.

Dem Ladendetektiv des Supermarktes in der Volmerdingser Straße waren die beiden Frauen (25 und 27) sowie ein unbekannter Mann gegen 15 Uhr auffällig vorgekommen. Im Rahmen seiner Beobachtung stellte er dann fest, dass die Drei sich arbeitsteilig Lebensmittel in mitgebrachte große Handtaschen steckten. An der Kasse bezahlten sie dann lediglich einige Kleinigkeiten. Als er sie nach dem Bezahlen ansprach, kam es zu einem kleinen Handgemenge, und die Diebe flüchteten. Der Detektiv nahm zu Fuß die Verfolgung auf, verlor die Personen aber aus den Augen. Daraufhin benachrichtigte der Mann die Polizei.

Auf dem Weg zum Supermarkt entdeckte eine Streifenwagenbesatzung drei Personen, auf denen die Beschreibung der Flüchtigen zutraf. Während es den Beamten gelang den zwei Frauen habhaft zu werden, gelang dem Mann durch einen Garten die Flucht. Die Taschen mit den geklauten Waren entdeckten die Ermittler in der Nähe. Die Frauen hatten sie auf der Flucht in einem Gebüsch versteckt. Der Wert der gestohlenen Lebensmittel wurde mit rund 100,00 Euro angegeben.

Ort
Veröffentlicht
18. Juni 2014, 09:28
Autor