Sag uns, was los ist:

Einbrecher dringen in zwei Häuser ein - Beratungsmobil der Polizei kommt

(ots) - Zwei Einbrüche in Wohnhäuser an der Bozener Straße und der August-Rürup-Straße wurden der Polizei am Montag gemeldet. In einem Fall entwendeten die Unbekannten Schmuck. Bei dem anderen Einbruch steht die Beute noch nicht fest.

Der Einbruch in das Haus an der Bozener Straße ereignete sich nach Feststellungen der Polizei am Montag zwischen 15 Uhr und 19 Uhr. In dieser Zeit begaben sich die Kriminellen an die Rückseite des Hauses und warfen zunächst eine größere Fensterscheibe ein. Als Einstieg wählten sie aber ein daneben liegendes kleineres Fenster, welches sie aufhebelten. Im Haus öffneten sie Schränke und Schubladen und durchwühlten auch Kisten und Kartons. Den Inhalt verteilten sie dabei auf dem Boden.

An der August-Rürup-Straße wurde von den Unbekannten am Wochenende eine Fensterscheibe eingeworfen. Auch hier wurden nahezu alle Behältnisse durchwühlt.

Um sich vor derartigen Einbrüchen besser schützen zu können, macht das Beratungsmobil der Polizei zum Einbruchsschutz in der kommenden Woche Station in Werste. Ein Beamter vom Kommissariat Kriminalprävention und Opferschutz steht am Donnerstag, 12. November, ab 16 Uhr auf dem Parkplatz an der Ecke Sielstraße/Kanutenweg allen Interessierten als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ort
Veröffentlicht
03. November 2015, 12:03
Autor
Unserort Redaktion