Sag uns, was los ist:

Blitzeinschlag löst Dachstuhlbrand aus

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Ein Blitzeinschlag dürfe nach Einschätzung der Polizei den Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelmstraße am Mittwoch ausgelöst haben. Dies ergaben die Untersuchungen der Brandermittler aus Minden am Donnerstag.

Den Experten zufolge brannte der Dachstuhl des zweieinhalbgeschossigen Gebäudes komplett nieder. Durch den Regen und das Löschwasser wurde das Gebäude zudem stark in Mitleidenschaft gezogen. So sind mittlerweile Teile der Decken eingestürzt. Damit ist das Haus laut Polizei gegenwärtig unbewohnbar.

Das Feuer war gegen 18 Uhr ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Die zunächst von der Polizei verfügte Beschlagnahme der Brandstelle ist nach der Beendigung der behördlichen Ermittlungen und in Absprache mit der Staatsanwaltschaft nun aufgehoben. Den Schaden beziffern die Ermittler auf etwa 300.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
29. August 2019, 12:37
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!