Sag uns, was los ist:

Mahlberg, KR) So viele Besucher hat die Bürgerhalle in Bad Münstereifel-Mahlberg seit ihrer Wiedereröffnung nach dem umfangreichen Umbau noch nicht oft gehabt. Die Familie des zwanzigjährigen Stefan Lingscheid und zahlreiche Helferinnen und Helfer hatten für Freitag den 22. November dorthin eingeladen. Bereits zum 14. Mal fand in diesem Jahr Stefans Basar zu Gunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher statt. Der Erlös des Tages betrug erneut über 5.600 Euro. Nicht nur für die über 200 Tür- und Adventkränze, die erst bis zum Tag vor dem Basar aus frischem Grün gebunden worden waren, sondern auch wegen der vielen winterlichen Dekorationsgegenständen aus Holz waren Nachfrage und Andrang wieder besonders groß. Zur Mittagszeit waren alle Sitzplätze in der Halle besetzt. Besonderes die frischen Reibekuchen waren sehr beliebt. Und viele verweilten bis in den Nachmittag, um bei Kaffee und Kuchen das gemütliche vorweihnachtliche Ambiente in der Halle zu genießen. Den Erlös von über 5.600 Euro spendet das Team wie in jedem Jahr an den Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche aus Bonn, der damit Kinder aus der Region unterstützt, die sich in der Bonner Kinderkrebsklinik in Behandlung befinden. Neben Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian konnte Stefan auch Renate Pfeifer und Prof. Dr. Udo Bode vom Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e. V. begrüßen. Ein besonderer Dank gilt auch der Volksbank Euskirchen sowie dem Mahlberger Unternehmer Dr. Lech Bajka und dessen Frau Xenia, die auch in diesem Jahr den Basar wieder mit einer größeren Geldspende unterstützten sowie dem Bürgerverein für die unentgeltliche Überlassung der Bürgerhalle.
mehr 
25 Jahre RITTER ROST und kein Ende in Sicht Mit einem besonderen Theaterstück startet der Kinderschutzbund Bad Münstereifel in die zweite Jahreshälfte. Premiere in der Stadt Bad Münstereifel für Patricia Prawit, die Originalstimme des Burfräuleins Bö aus dem Musical RITTER ROST am Dienstag, den 24.09.2019 im Pfarrsaal im St. Josefshaus! Der „etwas andere Superheld“ RITTER ROST – erdacht von Jörg Hilbert und Felix Janosa – ist längst in der Top-Liga der Kinderunterhaltung angekommen. 60 spannende Minuten mit dem Ritter Rost und seinen Freunden, dem Drachen Koks und dem Burgfräulein Bö. Patricia Prawit leiht in allen „Ritter Rost“ Bänden dem Burgfräulein ihre Stimme. Sie schlüpft stimmlich und mimisch in all die unterschiedlichen Charaktere, ist mal keifende Tante, mal scheppernder Ritter, krächzender Drache oder schauriges Gespenst. Und natürlich gibt es jede Menge Musik, denn nicht umsonst nennen sich die „Ritter Rost“ Bücher „Musicals für Kinder“. Patricia Prawit … pardon! … das BURGFRÄULEIN BÖ tanzt, tobt, wirbelt, trällert und rockt über die Bühne, bezieht die Kinder ins Geschehen ein und entführt sie in den Fabelwesenwald. Übrigens sind auch „große Kinder“ unbedingt bei den Veranstaltungen erlaubt und dringend erwünscht. Denn der typische Wortwitz à la Ritter Rost richtet sich nicht nur an die Kinder, auch Erwachsene kommen voll auf ihre Kosten.  Es darf mitgesungen und -geklatscht werden, es gibt viel zu lachen und einen Ohrwurm nimmt man garantiert mit nach Hause.  Dienstag, 24.09.2019 16.00 Uhr ab 5 Jahre Pfarrsaal im St. Josefshaus, Alte Gasse 19, 53902 Bad Münstereifel Eintritt: 3,00 €
mehr