Sag uns, was los ist:

Kradfahrer nach Alleinunfall verletzt

(ots) - Montagmittag befuhr ein 55-

Jähriger aus Wuppertal die Landstraße 234 von Bad Münstereifel in

Richtung Scheuren. In einer Doppelkurve fuhr der Wuppertaler mit

seinem Krad geradeaus. Das Krad prallte in die Straßenböschung. Er

selbst wurde im hohen Bogen auf den Grünstreifen geschleudert. Dabei

verletzte er sich und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus

gebracht.

Ort
Veröffentlicht
18. Mai 2010, 07:34
Autor