Sag uns, was los ist:

Genusswanderung „Eifeler Wildkräuter

Genusswanderung "Eifeler Wildkräuter"

mit Genussexpertin Annette Hartmann, esskultur Köln

Wer kennt schon die vielen Pflanzen am Wegesrand, die zu Köstlichkeiten in der

Küche verarbeitet werden können? Die Genusswanderung mit Annette Hartmann bietet reichlich Naturerlebnisse und zeigt die ersten Eindrücke einer Wildkräuterküche. Vom Rathaus beginnt eine gemächliche Wanderung durch den Kurgarten Wallgraben ins Kurparkwäldchen. Dabei geht die Genussexpertin auf die einzigartigen Wildpflanzen ein und legt den Teilnehmern naturbelassene Beeren, Wildkräuter und wilde Gemüse auf die Zunge. Außerdem wird erklärt, wie diese Pflanzen Eingang in die eigene Küche finden können und natürlich darf für den persönlichen Bedarf auch gesammelt werden. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Picknick an einem passenden Ort mit vorbereiteten Leckereien aus der Wildkräuterküche.

Termine:

Samstag, 14. Juli und Samstag, 11. August

jeweils um 13 Uhr

Dauer ca. 2 Stunden

Beitrag pro Teilnehmer: 10 Euro

Die Genusswanderung beinhaltet ein Begrüßungsgetränk, gemeinsame Wanderung unter fachgerechter Leitung von Genussexpertin Annette Hartmann, Picknick mit u.a. Giersch-Focaccia, Wiesenknopf-Butter, Streuselkuchen "Tannenspitz", Brioche mit unterschiedlichen Wildkräutergelees und Eifel-Dudler.

Anmeldung erbeten: 02255/953050

http://www.esskultur-koeln.koeln

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
13. Juli 2018, 08:37
Autor