Sag uns, was los ist:

Autofahrer übersieht Kreisverkehr

(ots) - Samstagmorgen (7.05 Uhr) kam ein 73-jähriger Mann aus Bad Münstereifel beim Durchfahren des Kreisverkehrs der Bundesstraße 51 und der Kölner Straße von der Fahrbahn ab. Der Mann kam aus Richtung Iversheim und wollte nach Bad Münstereifel. Nach eigenen Angaben erkannte er den Kreisverkehr zu spät. Er stieß mit dem linken Vorderrad des Pkw gegen die innere Kreisbegrenzung. Daraufhin wurde das Fahrzeug nach rechts geschleudert. Es kam nach etwa 15 Metern in einem Gebüsch zum Stillstand. Durch den Aufprall verletzte sich der Mann leicht im Gesicht. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Ort
Veröffentlicht
31. Oktober 2011, 08:46
Autor